Stefan Schumacher
Mechatroniker | Bachelor Maschinenbau | Betriebswirt
Unternehmer (Schumacher Impuls-Technik
GmbH & Co. KG)
 

38 Jahre
verheiratet | 2 Kinder
Schwabbach

Gemeinderat seit 2009
Fraktionssprecher

PRIVAT
Seit 2018 lebe ich in der Großgemeinde Bretzfeld und im Herbst 2020 bin ich mit meiner Familie nach Schwabbach gezogen. Aufgewachsen bin ich in einem Teilort von Heilbronn. Meine Familie besteht neben mir und meiner Frau Jasmin auch aus unseren Söhnen Emil und Paul, die 2019 und 2022 geboren wurden. Seit jungen Jahren bin ich bereits mit der Gemeinde Bretzfeld verbunden, da mein Vater das Familienunternehmen im Jahr 1982 gegründet hat. Durch den Neubau der Walter Schumacher Impuls-Technik GmbH in Schwabbach und der vollständigen Übernahme des Betriebes zu Beginn des Jahres 2022 bin ich fest mit Schwabbach verbunden. Als Grundlage für meine berufliche Aufgabe habe ich in einem Heilbronner Traditionsunternehmen erfolgreich eine Mechatroniker-Lehre absolviert und anschließend an der Hochschule Heilbronn ein Maschinenbaustudium gemacht. Ein Technischer Betriebswirt ergänzte noch zusätzlich die Qualifikation für die Unternehmensführung. In meiner spärlichen Freizeit bin und war ich ehrenamtlich im THW Heilbronn tätig., genauso genieße ich die Geselligkeit mit meiner Familie und unseren Freunden.

BERUFLICH
Seit Beginn des Jahres 2022 bin ich alleiniger Gesellschafter-Geschäftsführer der umfirmierten Schumacher Holding GmbH mit Verwaltungs GmbH und Schumacher Impuls-Technik GmbH & Co. KG. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Ventile für viele Bereiche wie z.B. Anlagen- und Maschinenbau, Messtechnik, Medizintechnik, Analysetechnik und viele mehr. Durch die meist kundenspezifischen Lösungen sind wir immer mehr gefordert, da Materialbeschaffung, Produktionsabläufe und Personalmangel uns vor neue Herausforderungen stellen. Unterstützung erhalte ich jedoch von beiden Elternteilen sowie von meiner Frau.

KOMMUNALPOLITISCH
Die Gemeinde Bretzfeld ist in den vergangenen Jahren einen positiven Weg gegangen. Trotzdem gibt es natürlich noch viele Baustellen, wie in der Infrastruktur durch teilweise marode Straßen und Versorgungsleitungen und im öffentlichen Nahverkehr. Fehlendes Personal im Bereich der Kinderbetreuung und Schulbildung vor Ort sollte ebenso ein Thema sein. Neugewonnene Baumöglichkeiten sowie bezahlbarer Wohnraum sollten genauso im Fokus stehen. Auf die verkehrsmäßig gut angebundene und günstige Lage kann aufgebaut werden, außerdem bietet Bretzfeld einen guten Freizeitwert und Lebensqualität. Ich will diejenigen unterstützen, die bereit sind, dazu beizutragen, egal ob Ehrenamtliche, im Verein oder als Mitarbeiter in Bretzfelder Unternehmen. Wer bereit ist, aktiv in der Gemeinde für die Anderen tätig zu sein, sollte die mögliche und nötige Unterstützung durch den Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung bekommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass das Miteinander sowie eine lebenswerte Dorfgemeinschaft für die Menschen in der Großgemeinde Bretzfeld wichtig ist und ich es als meine Aufgabe ansehe, diese zu gestalten.